Prof. Henryk Skarżyński Botschafter des 25. Jubiläums von Welconomy

Home / News / Prof. Henryk Skarżyński Botschafter des 25. Jubiläums von Welconomy

Prof. Henryk Skarżyński Botschafter des 25. Jubiläums von Welconomy

,
Prof. Henryk Skarżyński Botschafter des 25. Jubiläums von Welconomy

Vom 12. bis zum 13. März 2018 fand die 25. Jubiläumsausgabe des Wirtschaftskongresses „Welconomy Forum” im Kultur- und Kongresszentrum Jordanki in Thorn statt. Aus diesem Anlass erkannten die Veranstalter, d.i. der Verein „Integration und Zusammenarbeit“ Preise „Botschafter des 25. Jubiläums Welconomy“ zu. Während der diesjährigen Gala, die am 12. März stattfand, wurden 7 Personen, darunter Prof. Henryk Skarżyński ausgezeichnet. Preise erhielten auch: Minister Artur Balazs, Minister Krzysztof Tchórzewski, stellvertretender Minister Janusz Tomaszewski, Prof. Jerzy Buzek, Red. Andrzej Jonas und Walerian Szułczyński.

Der Titel des „Botschafters von Welconomy“ wird für besondere Leistungen im Bereich der Integration und Zusammenarbeit in verschiedenen Lebensbereichen verliehen, die zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation Polens beitragen. Er wird auch Personen zuerkannt, die seit vielen Jahren die Organisation Wirtschaftsforum unterstützen und zusammen die Hauptmission des „Welconomy Forum“, d.i. Integration und Kooperation in die Tat umsetzen.

Im vergangenen Vierteljahrhundert gehörten folgenden Personen zu den Ausgezeichneten des Preises „Botschafter von Welconomy“: Prof. Bronisław Geremek, Prof. Zbigniew Religa, Prof. Stefan Meller, Ministerpräsident Józef Oleksy.

Das diesjährige „Welconomy Forum“ bildete ein Treffen von über 2.000 Vertretern der Geschäftswelt, Wissenschaft, Politik, Kommunalbehörden und Medien. Das Forum wurde durch die Diskussion über die wirtschaftliche Kondition Polens vor dem Hintergrund der EU-Länder und Länder auf der ganzen Welt beherrscht. Im Rahmen von Diskussionspanels, Treffen und Vorträgen wurde auch über Entwicklungsperspektiven für unser Land diskutiert.

Das Forum ist nicht nur an diejenigen gerichtet, die an der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit unserem Land oder am Einkauf polnischer Waren und Dienstleistungen interessiert sind. Immer mehr Aufmerksamkeit wird auch der polnischen Wissenschaft gewidmet. Das „Welconomy Forum” bietet die Möglichkeit, neue Kontakte anzuknüpfen, die mit dem Abschluss neuer Handelsverträge bzw. Verträge über wissenschaftliche Programme enden können.