Tätigkeit als Experte

Home / Aktivität / Tätigkeit als Experte

Aug 25, 2015

0

Tätigkeit als Experte

seit 2017 Mitglied der Gesellschaft der Polnischen HNO-Fachärzte, Phoniater und Audiologen
seit 2017 Präsident der Polnischen Gesellschaft der HNO-Kinderärzte
seit 2016 Stellvertretender Präsident des Hauptrates der Forschungsinstitute
seit 2016 Mitglied des Ehrenrates der Stiftung JESTEM OPTYMISTĄ [dt. ICH BIN OPTIMIST]
seit 2016 Mitglied des Rates für Seniorenpolitik, der durch das Ministerium für Familie, Arbeit und Sozialpolitik ins Leben gerufen wurde
seit 2016 Mitglied des Wissenschaftlichen Rates der Ärztlichen Stanisław-Konopko-Hauptbibliothek
seit 2016 Mitglied der International Society for Telemedicine and eHealth
seit 2015 Mitglied der American Neurotology Society (ANS)
seit 2014 Vorsitzender des Ausschusses zur Vorbereitung des Programms der HNO-Facharztweiterbildung
seit 2011 Landesberater für HNO-Heilkunde
seit 2010 Vorsitzender des Ausschusses für die Vorbereitung eines Facharztweiterbildungsprogramms im Bereich der Neurologopädie
seit 2010 Vorsitzender des Ausschusses für die Vorbereitung eines Facharztweiterbildungsprogramms im Bereich der Surdologopädie
2008-2011 Landesberater für Audiologie und Phoniatrie
2001-2008 Mitglied der Sachverständigengruppe am Gesundheitsminister für die Akkreditierung von Einrichtungen, die sich um die Führung der Facharztweiterbildung im Bereich der Audiologie und Phoniatrie bewerben
2002-2008 Woiwodschaftsberater für Audiologie und Phoniatrie
seit 2002 Mitglied des Programmrates der Polnischen Gesellschaft der Hörgerätespezialisten
seit 2000 Mitglied des Ausschusses für die Vorbereitung eines Facharztweiterbildungsprogramms im Bereich der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
1998-2001 Landesberater für Audiologie und Phoniatrie
1994-1998 Landespezialist für Audiologie
seit 1994 wissenschaftlicher Berater der Stiftung für Kinder mit Hörschäden F.A.N.D.A in Buenos Aires, Argentinien
1993-2004 Gutachter von 112 Forschungsprogrammen des Polnischen Staatskomitees für wissenschaftliche Forschung [poln. Abk. KBN] und des Ministers für Wissenschaft sowie von vielen anderen Studien für das Gesundheitsministerium, den Staatlichen Fonds für Rehabilitation Behinderter [poln. Abk. PFRON] , den KBN , die Sozialversicherungsanstalt, das Außenministerium